Energieausweis

Seit Mai 2014 verlangt die Energieeinsparverordnung (EnEV) von allen Vermietern, Verkäufern und Maklern einen Energieausweis als Pflichtdokument, das für potentielle Mieter oder Käufer als Information zur Energieeffizienz des Gebäudes zur Verfügung stehen muss.


Bereits in Immobilienanzeigen müssen einige Angaben zum Ausweis gemacht werden. Spätestens beim Besichtigungstermin der Wohnung müssen Vermieter oder Verkäufer das Dokument vorlegen. 


Anhand der farblichen Skala des Energieausweises lassen sich Kauf- oder Mietentscheidungen einfacher treffen, indem sich abschätzen lässt, inwieweit die Energiekosten für Heizung und Warmwasser gering gehalten werden können.


Als wichtiger Bestandteil der allgemeinen Energieverbrauchsinformation muss der Ausweis alle zehn Jahre erneuert werden. 


Wir beraten Sie gerne, welche Art von Energieausweis Sie benötigen.